Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - Januar 2020

Wer es zu den Feiertagen kulinarisch richtig hat krachen lassen und wem der Sinn nach gesunder und ausgewogener Kost steht, für den haben wir genau das richtige Rezept im Angebot. Ein winterlicher Salat, der vollgestopft ist mit gesunden, aber dennoch sehr köstlichen Zutaten, die jeden bei der Umsetzung guter ernährungsrelevanter Vorsätze unterstützen können …und gut aussehen tut es auch noch auf dem Teller- was will man mehr? Bon Appétit!

Grünkohlsalat mit Linsen und Granatapfel
Zutaten für 4 Portionen

400 g Schwarzwurzeln
350 g Steckrüben
10 El Olivenöl
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer, schwarz
180 g Linsen, (rot)

250 g Grünkohl, (geputzt, ohne Stiele)
200 ml Gemüsefond
1 Granatapfel
2 El Weißweinessig
2 Tl Senf, (grob)

1. Reichlich Salzwasser im Topf zum Kochen bringen (siehe Tipp). Schwarzwurzeln schälen, dunkle Stellen entfernen und quer halbieren (mit Küchenhandschuhen arbeiten!). Sofort in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten leicht bissfest garen. Steckrüben schälen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steckrüben darin bei starker Hitze 2 Minuten braten, mit Salz würzen. Lorbeerblatt zugeben und bei milder Hitze weitere 25 Minuten garen.

2. Schwarzwurzeln aus dem Topf nehmen, feucht abdecken
und beiseite stellen. Linsen in leicht kochendem Salzwasser 
6-8 Minuten leicht bissfest garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Grünkohl waschen und gut abtropfen lassen. 2 El Öl in einem breiten Topf erhitzen. Grünkohl darin bei mittlerer bis starker Hitze 2 Minuten unter Rühren garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren, mit Fond auffüllen und zugedeckt weitere 12-14 Minuten garen. Granatapfel halbieren, über einer Schüssel mit einem Holzlöffel auf die Schale klopfen und so die Kerne herauslösen. Weiße Innenhaut entfernen.

3. Für das Dressing Essig mit 1/4 Tl Salz in einer Schale verrühren. Senf und restliches Öl unterrühren, mit Pfeffer würzen. 2/3 der Granatapfelkerne und 2/3 des Dressings mit Schwarzwurzeln, Steckrüben, Linsen und Grünkohl vermengen.

4. Grünkohlsalat auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit restlichen Granatapfelkernen bestreuen, mit restlichem Dressing beträufeln und servieren.

Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH, Aver Weg 6a, 17217 Penzlin OT Groß Lukow
Datenschutz | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls