Logo Grafik  
Pic Home 4er
  HomeAktuellesWir über unsKernkompetenzenLeistungsportfolioProjektarbeitArchivKontaktQuadrat grau

Rezept des Monats - Juli 2019

Es ist heiß- unglaublich heiß. Eigentlich möchte man sich nur von Gurken und Melonen ernähren und dreimal am Tag duschen gehen, um den Tag zu überstehen, aber- hey- wenn´s anders wäre, wäre es kein richtiger Sommer. Wenn man nun aber keinen Appetit auf ewig wasserhaltiges Obst/Gemüse hat und die Fruchtsuppe auch nicht mehr so richtig überzeugt, dann verlegt man sich auf knackige Salate, die einem das Gefühl geben, eine echte Mahlzeit gegessen zu haben, ohne ins Schwitzen zu geraten. Was könnte da besser passen, als ein sommerlicher, mediterraner Brotsalat, der ordentlich satt macht, ohne zu beschweren? (Diesen Satz wollte ich schon immer mal schreiben…) Also ran ans Schneidebrett und losgelegt…Bon Appétit!

Sommerlicher Brotsalat mit Bohnen, Eiern und Oliven

Zutaten für 4 Portionen

2 Paprikaschoten, rot
4 Eier, Kl. M
Meersalz
1 kg Dicke Bohnen, ergeben 200—250 g gepalte Bohnenkerne
300 g grüne Bohnen
2 Schalotten
2 Zehen Knoblauch
10 El Olivenöl

150 g Baguette
400 g Kirschtomaten
2 Stiele Basilikum
100 g Oliven, schwarz
3 Tl Kapern, klein
3 El Weißweinessig
Salz
Pfeffer, schwarz

1. Paprika putzen, waschen, längs halbieren und entkernen. Paprikahälften mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill bei 250 Grad 6—8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Eier in kochendem Wasser in 9—10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen.

3. Reichlich Wasser mit 2 El Meersalz in einem großen Topf aufkochen. Dicke Bohnen aus den Schoten palen. Grüne Bohnen putzen und in sprudelnd kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in einem Sieb abschrecken und gut abtropfen lassen. Dicke Bohnen 2 Minuten im selben kochenden Salzwasser kochen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten drücken und zu den grünen Bohnen geben.

4. Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden. 1 El Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Anschließend beiseite stellen und abkühlen lassen.

5. Brot in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin rundum goldbraun rösten.

6. Tomaten waschen und halbieren. Basilikumblätter von den Stielen abzupfen und grob schneiden. Oliven und Kapern in einem Sieb abtropfen lassen.

7. Für das Dressing Weißweinessig mit Salz und Pfeffer verrühren. Das restliche Olivenöl, Schalotten und Knoblauch unterrühren. Oliven und Kapern zugeben. Eier vierteln.

8. Paprika, Bohnen, Brotwürfel, Tomaten und Basilikum behutsam mit dem Dressing mischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, in einer Schüssel oder auf einer Platte anrichten, die Eierviertel darauf verteilen und sofort servieren.




Archiv - Rezept des Monats

Bild rechts
Quadrate rechts
DLE GmbH, Aver Weg 6a, 17217 Penzlin OT Groß Lukow
Datenschutz | Impressum
 
Rezept des Monats Das Fünf-Fragen-Interview Nachschlag- eine Kolumne von Ingmar Nehls